Bernd Ellinghoven

Sein Name ist in besonderem Maße verknüpft mit feenschach, der zeitschrift für märchenschach, die er seit 1989 herausgibt [vormals Wilhelm Karsch (Bd. I-XI, 1949-70) und Peter Kniest (Bd. XII-XX, 1971-88)]. Ein verwirrend unorthodoxes Magazin, das zudem verwirrend unregelmäßig erscheint. Eben etwas für SuFis (Super-Filosophen!!!) ...

(R.B.)

Zurück