Martin Ramsauer

Wahrhaft wunderschöne Bücher schafft unser Mitglied Martin Ramsauer, denn es gehört zu seinem Beruf als Buch-Restaurator, daran Gefallen zu haben. Nach seinem Erstling "Weihnachtsbäume im Schachproblem" (2003) gibt es nun (2007) ein neues Stück aus seiner Werkstatt, in Leinen gebunden und mit attraktivem "Zusatzdesign" auf der Vorderseite: Bogoljubows Schachecke in der "Badischen Illustrierten Zeitung" 1946-51 ist als Nachdruck in limitierter Auflage (50 Ex.) erschienen, damit ist eine weitgehend unbekannte und lange Zeit inkognito geführte Schachspalte aus den Nachkriegsjahren wieder zugänglich geworden. Der Inhalt kommt eher unerwartet, denn "Bogol" entpuppt sich vornehmlich als Problemkolumnist und zudem als gelegentlicher Komponist.

(R.B.)

Zurück