Nachrichtenarchiv

Bitte auswählen ...

Juni 2007

Egbert Meissenburg (Posen, 2002)
Egbert Meissenburg (Posen, 2002)

Egbert Meissenburg aus Seevetal, renommierter Schachhistoriker und -bibliograph sowie einer der bedeutendsten deutschen Schachsammler, ist weit über die Grenzen unseres Landes bekannt und bedarf daher kaum einer Vorstellung. Aufgrund seiner autodidaktisch erworbenen schachhistorischen Bildung sieht er sich selbst (mit leichtem "Understatement") als "Feierabend-Historiker". Ausführlicher gewürdigt hat ihn unser Mitglied Siegfried Schönle, hier nochmals der Link zu seinem Artikel Egbert Meissenburg zu Ehren.
An seinem heutigen Ehrentage kann Egbert Meissenburg auf sieben Jahrzehnte zurückblicken, wir wünschen ihm hierzu alles Gute und hoffen, dass ihm noch viele weitere Jahre erfolgreicher Schachforschung bevorstehen.
Ad multos annos!

enquiry by Tim Harding