Nachrichtenarchiv

Bitte auswählen ...

September 2006

Rudolf Reinhardt sitzt beim Vortrag von Prof. Ernst Strouhal (Wien) in der ersten Reihe (Berlin, im Oktober 2005)
Rudolf Reinhardt sitzt beim Vortrag von Prof. Ernst Strouhal (Wien) in der ersten Reihe (Berlin, im Oktober 2005)

* 2.02.1937   † 2.09.2006

Ein herber Verlust ...

Unser Schachfreund Rudolf Reinhardt weilt nicht mehr unter uns. Am Samstag, den 02.09.2006 verstarb er, nachdem es ihm gesundheitlich deutlich besser zu gehen schien, völlig unerwartet in Berlin im Kreise seiner Familie. Zuletzt hatte ich mit ihm wohl im Juli 2006 telefoniert, nach zwei leichten Schlaganfällen in diesem Frühjahr klang er recht optimistisch. Erst in der letzten Woche hatte er einen Beitrag zum kommenden Nimzowitsch-Heft des kulturellen Schachmagazins KARL abgeliefert, so dass auch seine Schaffenskraft wieder hergestellt schien. Eine fatale Fehleinschätzung ...