Rudolf Glenk

Es ist immer wieder erstaunlich, welche hervorragenden Schachpublikationen von wahren Amateuren geschaffen werden – eine solche hat unser Schachfreund Rudolf Glenk mit seinen „Turmtoren und Kachelofen-Problemen“ vorgelegt. Wem dann noch, wie mir, die Gelegenheit gegönnt war, das Prachtstück in der Glenk'schen „Guten Stube“ in Forchheim zu bewundern, versteht, wie warm dem Problemfreund ums Herz werden kann.

(M.N.)

Weitere Publikationen:

  • Die Vereinsbibliothek Schachclub Forchheim e.V. (Forchheim, 2004)
  • Hans Michael Erdenbrecher - ein nicht vergessener Problemkomponist aus Mittelfranken. (Forchheim, 2005 u. 2007)
  • Herberts Lieblinge - 32 ausgewählte Schachprobleme von Herbert Engel (Forchheim, 2007)
  • Bericht und Lösungen zum Preisausschreiben aus der Festschrift Schwalbe-Tagung vom 05. bis 07. Oktober 2007 in Forchheim (Forchheim, 2007)
  • Hinterm Schachofen. Eine Schachbibliothek zum Schmökern. Italienische Schachliteratur gesammelt, katalogisiert und kommentiert von Rudolf Glenk (Forchheim, 2008)
  • (Herausgeber:) mit Udo Güldner: XII. Internationale Deutsche Meisterschaft 2005 im Lösen von Schachproblemen, zugleich 29. Deutsche Meisterschaft, vom 15. bis 17. April 2005 in Forchheim. Programmheft mit Preisausschreiben (Forchheim, 2005)
  • dito, Programmheft, Turnierbericht, Bericht und Lösungen zum Preisausschreiben (Forchheim, 2005)
  • Schwalbe-Tagung vom 05. bis 07. Oktober in Forchheim. Festschrift mit Preisausschreiben (Forchheim, 2007)