Enrico Cecchelli

Unser italienischer Schachfreund Dr. med. Enrico Cecchelli stammt aus San Remo und mit seinem Buch "Sanremo 1930 - Il torneo dei giganti" erfüllt er sich sicherlich einen eigenen Jugendtraum, diesem schachlichen Leckerbissen ein adäquates Denkmal zu setzen. Als zeitgenössische Dokumentation gab es bekanntlich nur die kleine Broschüre "Das erste italienische Grossturnier, San Remo, 1930; der Rekordsieg Dr. Aljechins" von Chalupetzky/Toth aus dem Jahre 1931. Enrico, selbst ein recht spielstarker "Meisterkandidat", hat die damaligen Partieanalysen zusammengetragen, aber auch eigene Erkenntnisse ergänzt, zudem bietet das fast 300 Seiten starke Buch etliche unbekannte Photos, Spieler-biographien und Rundenkommentare.

(M.N.)

Der Autor schickte uns folgende Information:

"One of the strongest tournaments ever, in which all the best players of the time took part (with the exception of Lasker and Capablanca ) and which was won by the World Champion Alekhine thanks to an insuperable performance. Sanremo 1930 together with Bled 1931 represents the pinnacle of this Great Champion's career and the ultimate display of his enormous talent. Many games of this tournament, which made Sanremo's name known to the whole world, have made chess history and are still considered (absolute) classics to be carefully studied."

PS (5.11.2007): Das Buch erhielt den Zichichi-Preis 2007 für das jahresbeste Schachbuch eines italienischen Autors. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung!

Zurück