Ankündigungen

 




Mit Schwung ins Neue Jahr 2005

[1]



 

 

Zwei weitere Treffen der "Deutsch-Niederländischen Allianz" boten in diesem Winter Gelegenheit zu intensiven Gesprächen und ersten konkreten Festlegungen für die Mitgliederversammlung in Amsterdam und vor allem für die weitere Vorstandsarbeit der Ken Whyld Association in den kommenden Jahren.



Schon Mitte Januar lockte wieder Wijk aan Zee, denn das diesjährige Corus-Turnier versprach erneut ein schachlicher Leckerbissen zu werden.






[Mein Begleiter (und Spitzen-Fotograf) Hans-Walter Höhl schoß zahlreiche Fotos vom Turnier, diese finden Sie in unserer Bildergalerie (Link unten auf der nächsten Seite).]


Was lag näher, als daraus auch ein regionales Treffen mit den niederländischen Mitgliedern der KWA zu machen. So traf man sich am Samstag, den 22.01.2005 recht spontan zu einem Kaffee/Tee am Rande des Turniers - Geurt Gijssen, René van der Heijden, Pierre Voss und Hans Engberts waren alsbald in rege Gespräche verwickelt.
Zum obligatorischen Gruppenfoto vor dem Turniersaal kam noch Jupp Jacobs, ein Freund von Hans, dazu:


Gruppenfoto

von links: René van der Heijden, Michael Negele, Pierre Voss,
Geurt Gijssen, Hans Engberts und Jupp Jacobs



Geurt Gijssen,
René van der Heijden
und Pierre Voss

 

Neben dem KWA-Treffen gab es auch ein Wiedersehen mit anderen Schachfreunden, so mit dem FS-WM und begeisterten Sammler Gert Jan Timmerman.
M.N. & Gert Timmerman


Am Abend dann ein phantastisches thailändisches Dinner (nicht zu scharf!) in Utrecht, zuvor noch eine "Plünderung" des Engbert'schen Antiquariats an der Oude Gracht. Dabei durfte natürlich Jurgen Stigter nicht fehlen, wobei er eher als "Einlieferer" und "Taxator" aktiv war.


im Antiquariat von Hans
Hans Engbert in seinem Utrechter Antiquariat mit Jurgen Stigter


Hans Engberts,
René van der Heijden, Hans-Walter Höhl
und Jurgen Stigter
im Thai-Restaurant
Dinner im Thai-Restaurant







Zurück
zum Seitenanfang
Vor