Ankündigungen

 





KWA-Treffen in Bozen 18. bis 20 Mai 2011

Teil 3 – der dritte Tag und das Open Turnier



[1/4]







Text Luca D’Ambrosio; Bilder, sofern nicht anders angegeben, von Michael Negele


Am Freitagvormittag, den 20. Mai 2011, fanden die Referate im Mehrzwecksaal des Premstallerhofs statt, in dem der Schachklub ARCI Bozen (www.arciscacchi.it) seinen Sitz hat und für den Nachmittag das 6. internationale Bozner Open Turnier geplant war. Aus Budapest und Wien waren für diesen Tag Tamás Erdélyi und Michael Ehn angereist. Die folgenden Vorträge fanden am Vormittag statt:

Antonio Rosino: The golden age of chess in Venice: 1929-1953
Michael Negele: Meine Funde zu Antonius van der Linde
Toni Preziuso: "Odysseus" trifft Aljechin. Das Treffen zwischen einem (noch)
   unbekannten Journalisten und Aljechin in Lissabon 1946. Präsentation und
   offene Fragen zu einem Fund aus der Schweizerischen Allgemeinen
   Volkszeitung
3.6.1950.







Der Vortrag von Antonio Rosino, rechts im Bild Tamás Erdélyi.







Michael Negele bei seinem Vortrag
(Bild aus der Sammlung Siegfried Schönle, Kassel).



Michael Negele hat uns seine umfängliche Präsentation zur Verfügung gestellt:
- originale Powerpoint-(pptx-)Datei (ca. 40 MB)
- als pdf-Datei (ca. 4,4 MB) - beides im Mitgliederbereich.






Toni Preziuso referiert "an der Leinwand".



Auch zu Toni Preziusos Ausführungen können wir eine pdf-Datei (im Mitgliederbereich) anbieten.






Ermide Sanvito (im Hintergrund), Michael Ehn, Toni Preziuso,
Friedrich-Karl Hebeker und Guy Van Habberney.




Nach den Vorträgen besichtigte die Gruppe die Bibliothek des Schachklubs ARCI-Bozen, der im Gebäude seinen Sitz hat - es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um die größte Sammlung von Schachbüchern eines Vereines vom Brenner bis Verona. Die Buchliste befindet sich im Internet unter dem Link www.arciscacchi.it/....
Über den noch sehr jungen Schachklub erschien im Jahr 2009 eine Festschrift.





Festschrift anlässlich des 25jährigen Bestehens
des Schachklubs ARCI Bozen.



Links:
www.arciscacchi.it/Sito01/Bollettini/Bollettino21presentazioneparte1.pdf
www.arciscacchi.it/Sito01/Bollettini/Bollettino21estratti.pdf
www.arciscacchi.it/Sito01/Bollettini/Bollettino21recensioni.pdf







Auch ein Geburtstagsfoto soll nicht fehlen, an diesem Tag (20. Mai)
konnte Calle Erlandsson seinen "69." feiern - Herzlichen Glückwunsch!




In einer kurzen Ansprache dankte Guy Van Habberney dem Organisator des Bozner KWA-Treffens, übergab ihm ein Buchgeschenk (Bogoljubow, Moskau 1925) und eröffnete den Büchermarkt.





Der Büchermarkt ist eröffnet...





Während des Büchermarkts kündigte Michael Ehn seinen Beitritt zur KWA an,
was mit einem Applaus der Anwesenden begrüßt wurde (Bild von Luca D’Ambrosio).

 





Zurück
zum Seitenanfang
Vor