Ankündigungen

 





Neue Literatur











Raj Tischbierek (Hrsg.):
Schauspiel des Geistes. Marc Langs unglaublicher Rekord im Blindsimultanschach

Exzelsior Verlag Berlin, 2012
200 S., kartoniert, mit zahlreichen Abbildungen und Diagrammen.

Mit Beiträgen von Vlastimil Hort, Raj Tischbierek, Marc Lang und Michael Negele, der die Geschichte des Blindschachs auf ca. 100 Seiten Revue passieren lässt.
Weitere Informationen zum Buch auf www.schauspiel-des-geistes.de/....

Reduzierter Preis für KWA-Mitglieder (weltweit): 20,- €.
Bestellungen der Mitglieder nimmt Michael Negele entgegen: michael.negele.wtal [at]t-online.de; Bezahlung durch Vorab-Überweisung auf unser KWA-Konto.
Eine gleichzeitige Bestellung des Ado Kraemer-Buchs (s.u.) spart Versandkosten!



ISBN 978-3-935800-07-5






Früher als erwartet ist das neue Werk von Tim Harding, Eminent Victorian Chess Players: Ten Biographies, bei McFarland erschienen.
Alle relevanten Informationen zum Buch erhalten Sie auf der Verlagsseite www.mcfarlandpub.com/... sowie (ausführlicher) auf der Homepage des Autors: www.chessmail.com/timsite/....

Bei den üblichen Lieferanten in Europa wird das Buch wohl erst in einigen Wochen vorliegen.

20.04.2012





Im Verlag Nightrider Unlimited ist das neue Buch des KWA-Webmasters erscheinen: Ado Kraemer. Eine biographische Skizze mit zahlreichen Zugaben (Nr. 45 der Kuhn†/Murkisch-Serie). Auflage von 200 (kartonierten) Exemplaren sowie eine Liebhaber-Ausgabe von 50 Exemplaren (Leinen-gebunden, roter Einband, siehe Abb. unten).

Auf 288 + XVIII Seiten wird nicht nur die Lebensgeschichte Ado Kraemers präsentiert (mit Bildern/ Illustrationen, zahlreichen Zitaten und einigen Kurzartikeln), das Buch enthält auch über 260 Kraemer-Probleme/-Studien, zudem wird Kraemer erstmals als Partiespieler vorgestellt.

Weitere Auskunft geben Einleitung bzw. Introduction und Inhaltsangabe; außerdem die Extra-Kraemer-Seite auf der Homepage des Autors.



Kartonierte Ausgabe:
Preis für Mitglieder: 17,- EUR,
für Nicht-Mitglieder: 24,- EUR
- nur in Deutschland inklusive Versandkosten.

Kartonierte Ausgabe
Titelseite mit einem berühmten
Vierzüger von A. Kraemer und E. Zepler


KWA-Mitglieder können bei Michael Negele per E-mail (michael.negele.wtal [at]t-online.de) bestellen; es wird um Vorauskasse durch Überweisung auf unser KWA-Konto gebeten.

Nicht-Mitglieder können beim Verlag Nightrider Unlimited bestellen, hier der Link zur Bestellseite: www.nightrider-unlimited.de/angebot/....






Gebundene Ausgabe









Das neueste Heft von Scacchi e Scienze Applicate ist kürzlich erschienen:

Fascicolo 30 (Vol. 28)
März 2012
ISSN: 0392-0127

PDFs Vorderseite und Inhalt
(freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Luca D'Ambrosio).





Martin Ramsauer hat uns über eine weitere Publikation informiert:
Eyles Irwin: An account of the game of chess, as played by the Chinese, in a letter from Eyles Irwin, Esq; to the Right Honourable the Earl of Charlemont, President of the Royal Irish Academy (Transactions of the Royal Irish Academy, Antiquity Section, vol. 5, S. 53–63, 2 Tafeln, 1793).
Faksimile: Druck auf Büttenpapier, fester Einband mit Marmorpapier im Stile der Zeit, Titelschild, 27 x 21 cm.

Preis: 34€ zuzüglich Versand

Bestellung bitte direkt bei Martin Ramsauer martin.ramsauer@gmx.net.










PS (25.03.2012): Band I der Serie ist in Belgrad nahezu vergriffen, so dass das Gesamt-Angebot Band I-IV nur noch kurze Zeit gültig ist.

Der vierte und abschließende Band zur Jugoslawischen Schach-bibliografie von Prof. Dušan Drajić ist nun in Belgrad erschienen.

Band IV ist (wie Band III) zu einem Preis von 15,- € erhältlich. Bezahlung wie üblich durch Überweisung auf unser KWA-Konto (siehe Impressum).

Die Bände I und II kosten jeweils 12 €.
Die gesamte Serie Band I bis IV kann für 50 € bestellt werden.
Alle Preise verstehen sich inklusive Versandkosten.
Siehe auch unsere Seite Publikationen 8.

Die Kombination von Bd. IV mit The Chess Literature of Australia & New Zealand (s. Publikationen S. 9) kostet 33 € (ebenso inkl. Porto).











Die nebenstehend abgebildete Biographie von Olimpiu G. Urcan und Peter Michael Braunwarth ist gerade bei McFarland erschienen.

Weitere Einzelheiten zum Buch in dieser pdf-Datei.






Unser Mitglied Peter Holmgren macht auf eine neue schwedische Publikation aufmerksam: Svensk schacklitteratur i bokform före år 1900 von Arne V. Johansson. Nähere Angaben zu dieser Bibliografie in dieser pdf-Datei.
Der Preis von 200 SEK entspricht 22,63 €.









Unser Mitglied Martin Ramsauer (Marbach) hat gerade eine neue Publikation herausgegeben, es handelt sich um das Faksimile eines seltenen Titels: "Zwölf Schlacht-Parthien des großen Kampfes um Europa's Freiheit, Friede und Glück, auf dem Schachbret dargestellt von B. v. L.", erschienen bei Carl Gerold, Wien 1815. Auf 74 Seiten werden anhand von zwölf Schach-Stellungen entschei-dende militärische Aktionen gegen die napoleonischen Truppen dargestellt, die seinerzeit weite Teile Europas besetzt hielten (z.B. Napoleon in Moskau, seine Flucht nach Dresden, Schlacht an der Katzbach, Schlacht bei Culm, und als Höhepunkt: Die große Völkerschlacht bei Leipzig). Der Verfasser bleibt anonym, was nicht verwundern kann, wenn man sich die instabile politische Situation jener Zeit vor Augen hält.



Einige Daten zum Buch:
Faksimile-Reprint, Druck auf Büttenpapier, Handheftung, Papierband im Stile der Zeit, selbst hergestellte Überzugs-papiere (sogenannte "Kiebitz-Marmorpapiere"), Titel-Rückenschildchen. Format 19 x 12 cm.

Preis: 95 € + Versand (Deutschland 1 € als Büchersendung, auf Anfrage gerne auch mit Versicherung; Rest der Welt: 3,50 € als Bücher-sendung).
Bezahlung im Inland durch Banküberweisung, sonst auch durch PayPal möglich. Bestellung bitte direkt bei Martin Ramsauer martin.ramsauer@gmx.net.








Siegfried Schönle
Internationale Bibliographie zur Geschichte der Schach- und Brettspiele.
Versteckte Artikel in Sammelmonographien und Jahrbüchern.

Vindobona: Refordis Verlag 2011, 741 S., 175x265 mm, Gewicht 1700 Gramm, Buckram, Goldprägungen.

Die Titelaufnahme erfolgte autoptisch. Eine vergleichbare einschlägige und umfangreiche Fachbibliographie wurde Bibliotheken, Schachforschern und - sammlern bisher noch nicht angeboten.

Verlagsadresse:
Refordis Verlag Publishing GmbH
Robert Karner
Migazziplatz 8-9/6/3
A-1120 Wien
refordis@chello.at


Das Titelblatt in Deutsch und in Englisch liegt jeweils als PDF vor.

Nachstehend eine Passage aus dem Vorwort von Siegfried Schönle:
"Ausgewertet sind über einhundert monographische und nicht periodisch erschienene Sammelwerke (Anthologien, Kalender, Festschriften, unregelmäßig erschienene Schriften, Kunstkataloge, Vereinsschriften, Kongressberichte, u.a. der SCHACHKALENDER 1984 - 2011, das SCHACH - JOURNAL 1/1991 bis 4/1994 und auch von Vlastimil Fiala: Quarterly for Chess History, Vol. 1 - 15.) sowie Jahrbücher vorwiegend aus den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts – deutsch- und englischsprachige Titel überwiegen. Teilweise reichen verschiedene Einträge aber bis zu 150 Jahre zurück. Mehr als 2400 Einträge (zahlreiche mit Annotationen), nach dem Verfasseralphabet geordnet, bieten Zugang zu versteckt publizierten Fachaufsätzen aus dem gewählten Schwerpunkt: Schach- und Brettspiele, wobei Artikel zum Schachspiel deutlich überwiegen. Mitverfasser und Übersetzer wurden durch Querverweise erschlossen.

Der vorliegende Band verzeichnet erstmals und systematisch Publikationen von Fachvorträgen, die auf verschiedenen Kongressen (z.B. CCI) sowie vergleichbaren Veranstaltungen oder anlässlich internationaler Treffen von Schachforschern (z.B. IGK) gehalten wurden. Diese oftmals zur »Grauen Literatur« zählenden und vielfach nur wenigen Schachkollegen zugänglichen Publikationen zu verzeichnen, war ein zusätzliches Anliegen. In aller Regel ist dieses Schrifttum nur in Einzelfällen in öffentlichen Bibliotheken aufbewahrt.

Ich wünsche, die Leser und -innen dieser Bibliographie finden hilfreiche Hinweise und manchen unbekannten Fund."






Die nebenstehend abgebildete Bibliografie der belgischen Schach-literatur ist kürzlich erschienen.
Eine erste Vorstellung des Buchs durch die Autoren erfolgte am 18.11.2011 in Braunschweig.

Weitere Angaben:
Kartonierte Ausgabe von 200 Ex., 160 S., Größe 24 x 16 cm.
Gewicht: 438 g.
Preis für KWA-Mitglieder:
20,- € + Versandkosten
Ladenpreis: 25 €

Gebundene Ausgabe von 50 Ex., nummeriert und signiert von den Autoren. Gewicht: 617 g.
Preis für KWA-Mitglieder:
40,- € + Versandkosten

Verpackung: 1,50 €
Versand: 12,45 € (Europa, USA)
bzw. 20,75 € (andere Länder)
Zu den Versandkosten siehe auch www.bpost.be.


Bestellung eines oder mehrerer Exemplare direkt bei Henri Surruys: henri.serruys@telenet.be.

Rückseitentext:
Henri Serruys (*1948) is a founding member of the Ken Whyld Association of chess book collectors, while Guy Van Habberney (*1954) is the worldwide chairman of this organization, which promotes the collection of chess books and intends to contribute to a greater knowledge of the history of the game of chess.

In this publication, the authors give a comprehensive overview of all chess books published in Belgium, not just the usual technical books, but also those that are more literary in nature and that feature chess as a theme.
Images of all these books are provided.
The authors have also added very detailed chapters on Bulletins as well as on Magazines.





Gebundene Ausgabe
(Schutzumschlag entspricht den
obigen Abbildungen)








Zurück
zum Seitenanfang