Ankündigungen
  
       



Vorstandssitzung der KWA
in Amsterdam
17.-18. Januar 2004

 



Unser zweiter Vorsitzender Peter Holmgren konnte an der Sitzung nicht teilnehmen, dafür hat er uns ein Foto von sich und Andy Ansel geschickt, den er kurz zuvor in Kalifornien besucht hat. Auch wenn dies ein privates Treffen war, möchten wir unseren Mitgliedern dieses gelungene Foto nicht vorenthalten:


O-Ton Peter:
“Please apologize the object to the right disturbing the view of Andy's wonderful collection!”



Auf ihrem Weg nach Utrecht/Amsterdam besuchten Michael Negele und Ralf Binnewirtz am 16. Januar den Schachladen von Jürgen Daniel (Chessgate) in Nettetal. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Jürgen Daniel für den freundlichen Empfang und für seine zusätzlichen Angebote zur Unterstützung der KWA.

Wir wollen hier nur kurz an die wesentlichen Punkte der Besprechung erinnern:
Jürgen Daniel bot seine Hilfe an, um Zahlungen von KWA-Mitgliedern aus Nicht-EU-Ländern per Kreditkarte abzuwickeln (d. h. Zahlungen von Kreditkarte zu Kreditkarte).
Einige professionelle Datenbankexperten arbeiten seit längerem mit Jürgen Daniel zusammen, sie haben sich vielfach als wertvolle Hilfe erwiesen; möglicherweise wären sie dies auch für die KWA.
Ferner könnte Jürgen Daniel Schachbücher aus Übersee (besonders vom Verlag McFarland) zu akzeptablen Preisen verbunden mit kürzeren Lieferzeiten anbieten.
Recht häufig werden auch die langen Lieferzeiten des Verlags Moravian Chess (Olmütz) beklagt. Eine Kooperation zwischen Vlastimil Fiala und Jürgen Daniel könnte hier die Lage spürbar bessern.




Ralf Binnewirtz und Jürgen Daniel



Die Teilnehmer der Samstag-Sitzung in Amsterdam waren:
Jurgen Stigter (JS), Michael Negele (MN), Ralf Binnewirtz (RB), Andreas Saremba (AS), Hans Engberts (HE) traf um 10:45 Uhr ein;
Henk van Riemsdijk (von Scutula – für das Datenbank-Projekt) war ab 11:30 Uhr dabei;
Vlastimil Fiala (VF), von einer Tagung in Den Haag kommend, traf nach 13:15 ein.
Die Teilnehmer der Sonntag-Sitzung waren:
Jurgen Stigter (JS), Michael Negele (MN), Ralf Binnewirtz (RB), Andreas Saremba (AS).

Michael Negele hat einen ausführlichen Bericht über diese Sitzung abgefasst; ich werde mich daher auf die Hauptthemen (die wichtigsten Aktionen und Entscheidungen) konzentrieren und es mit einer kurzen Zusammenfassung bewenden lassen, ggfs. auch auf MNs Protokoll verweisen (im folgenden nur als „Protokoll“ bezeichnet – zu finden in unserem Mitglieder-Bereich).



Zurück zu "Veranstaltungen"
zum Seitenanfang