Ankündigungen
 




Vorschau auf das regionale Treffen
in
Frederiksværk






Wie bereits mehrfach angekündigt, wird es am zweiten Aprilwochenende zu einem Treffen unserer skandinavischen Mitglieder kommen, Veranstaltungsort für beide Tage ist das dänische Frederiksværk (ca. 1 Stunde von Kopenhagen). Die Organisation wurde dankenswerterweise von Jes Knudsen und Claes Løfgren übernommen, die auch Fragen zum Treffen entgegennehmen (per e-mail).

Die vollständige Teilnehmerliste nach dem letzten Stand:

Øystein Brekke, Bert Corneth, Calle Erlandsson, Vlastimil Fiala, Per Friedrichsen, Peter Holmgren (?), Jes Knudsen, Carsten Møller Larsen (Jes' Freund), Claes Løfgren, Knud Lysdal, Michael Negele, Stellan Persson, Per Skjoldager, Jurgen Stigter.

Das (leicht aktualisierte) Programm sieht folgenden Verlauf vor:

Samstag, 8. April 2006:
ab ca. 14:00 Uhr
Besuch am Grab von Nimzowitsch auf dem Bispebjerg-Friedhof.
Anschließendes Treffen im Haus von Jes Knudsen (Frederiksværk) - Gelegenheit zum Kennenlernen und zum kongenialen Gedankenaustausch.
Per Skjoldager wird (gegen 15:30 Uhr) einen Vortrag über sein Nimzowitsch-Projekt halten.
[In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass Heft 3/2006 des deutschen KARL-Magazins A. Nimzowitsch gewidmet sein wird - zum 120. Geburtstag des großen Meisters.]
Vlastimil Fiala wird voraussichtlich den neuesten KWA-Reprint "Chess Christmas" mitbringen und vorstellen.
ca. 19:30 Uhr: gemeinsames Abendessen im Restaurant.

Sonntag, 9. April 2006:
Wiederum Treffen im Haus von Jes Knudsen.
Ab ca. 10:30 Vorträge:
Michael Negele über das Lasker-Projekt (Biographie) /
Kurze Einführung in die "Bibliography of Chess" /
Zusammenarbeit der KWA mit anderen schachhistorischen Vereinigungen.
Jes Knudsen über "The Danish grail" (das Viborg-Buch).
Per Friedrichsen über Jens Enevoldsen (der übrigens in der Gruft seines Lehrmeisters Nimzowitsch beigesetzt ist).

Nach der Mittagspause soll ein kleiner Büchermarkt das Treffen unserer "Nordischen Gruppe" beschließen.










Zurück
zum Seitenanfang