Ankündigungen

 



Personalia


In Memoriam







Erneut müssen wir in Utrecht einen schmerzlichen Verlust beklagen: unser holländischer Freund Hans Engberts ist viel zu früh von uns gegangen. Ein Nachruf von Michael Negele.


Nach schwerer Krankheit verstarb Ende August 2011 unser Mitglied Uwe Johannes Durst: Ein Nachruf von Michael Negele und Ralf Binnewirtz.


Der frühe Tod von Maria Łuczak im Februar 2011 hat uns sehr getroffen. Eine Würdigung der Verstorbenen von Michael Negele und Ralf Binnewirtz.


Im März 2009 erhielten wir die traurige Kunde aus Italien, Prof. Carlo Alberto Pagni war überraschend von uns gegangen. Ein Nachruf von Ralf Binnewirtz et al. (8.03.2009).


Hoch betagt verstarb der französische Nestor unserer Vereinigung, Dr. Jean Mennerat, im September 2007. Ein Nachruf von Ralf Binnewirtz (24.11.2007).


Viel zu früh haben wir unseren holländischen Freund René van der Heijden verloren. Ein Nachruf von Hans Engberts und die Trauerkarte (in Holländisch).


Völlig unerwartet traf uns die Nachricht über den Verlust unseres Berliner Mitgliedes Rudolf Reinhardt. Ein Nachruf von Michael Negele (6.09.2006).


Unser Mitglied Hubert Petermann wurde nur 46 Jahre alt. Ein Nachruf von Michael Negele (im Juli 2005).


Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb unser Schachfreund Horst Lüders (*13.02.1927  † 21.09.2003). Wir erinnern an den Verstorbenen: Horst Lüders-Gedenkseite


Der Tod von Ken Whyld (*6.03.1926  † 11.07.2003) bewegte die Schachwelt. Wir haben auf unserer Website eine Gedenkseite für diesen großen Schachhistoriker eingerichtet: Ken Whyld Memorial Page



Zurück zu Jubiläen
zum Seitenanfang