Ankündigungen

 




Personalia



 

Jubilare/Geburtstage des Monats
Juni 2006



Ein echter Jubilar steht diesmal am Anfang unserer kurzen Serie, denn unser Länder-Repräsentant für Deutschland, Roger Klittich, hat am 3. Juni sein siebtes Lebensjahrzehnt vollendet. Im Auktionsgeschäft ist er seit 1962 tätig, das Schach kam erst deutlich später (1993) hinzu – danach hat sich das Haus Klittich-Pfankuch recht schnell zu Europas größtem Schachbuch-Auktionator gemausert (wie auch seinerzeit in der FAZ nachzulesen war). Natürlich wissen die Sammler von Schachliteratur diese Entwicklung ebenso zu würdigen wie die professionell gestalteten Auktionskataloge, die durchgehend mit akribisch kollationierten und beschriebenen Losen aufwarten: die älteren Ausgaben dieser Kataloge werden inzwischen selbst antiquarisch gehandelt, sicherlich kein schlechtes Zeichen!
Darüber hinaus hat die stets überaus freundliche Aufnahme inklusive begleitender Bewirtung durch die Gastgeber, hier müssen wir natürlich einmal mehr Frau Adelheid Klittich-Pfankuch und Dr. Karl Klittich erwähnen, dazu geführt, dass die in der Regel zweimal jährlich stattfindenden "Sammlertreffen" in Braunschweig einen immer höheren Grad auf der Beliebtheitsskala einnahmen. Eine weitere Steigerung erfahren diese Treffen immer dann, wenn ein schachspezifisches Rahmenprogramm zusätzliches Vergnügen zu bereiten verspricht, und wir sind sehr erfreut, dass uns im Vorfeld der nun kurz bevorstehenden 48. Versteigerung von Schachbüchern und -artikeln am 24. Juni wiederum ein "Schmankerl" mit dem Besuch des Schachdorfs Ströbeck erwartet. Und die Schach-Auktion selbst ist mit nahezu 1300 Losen die wohl bisher umfangreichste, dazu mit einem Original-Selenus und einem Reprint des Codex Alfonso als Spitzenstücke - gute Aussichten für spannende Bietgefechte!
Unserem Jubilar wünschen wir noch viele gesunde Jahre im Kreise seiner Familie und natürlich zahllose erfolgreiche (Schach-)Auktionen!

Eine gewisse Exklusivität genießt Leonard Raymond Reitstein – er ist bisher unser einziges Mitglied vom "schwarzen Kontinent": in seiner Geburtsstadt, dem südafrikanischen Cape Town, konnte er am 6. Juni auf 78 Jahre zurückblicken. In der Schachwelt ist er vor allem bekannt als langjähriger Herausgeber des The South African Chessplayer, einer seltenen und daher unter Sammlern begehrten Zeitschrift, die über 3 Jahrzehnte von August 1953 bis Mitte 1986 erschien. Dass Leonard Reitstein selbst ein wenig der Sammelleidenschaft frönte, erfahren wir z. B. aus dem bekannten Letter to Bert, wo er mit seinem eigenen Katalog [1982] erwähnt wird, der über 2100 Einheiten auflistet. Ein (erstes) Schachbuch aus Leonards Feder war Test Your Chess! (1991), sein jüngeres Werk über die Schachgeschichte Südafrikas haben wir bereits vorgestellt (siehe Mitglieder-Publikationen) – es dürfte zumindest unter unseren Mitgliedern inzwischen recht verbreitet sein. Fotos von Leonard Reitstein haben in der Schachliteratur vermutlich Seltenheitswert, im Internet fand ich diese Seite, auf der Sie weiter nach unten scrollen sollten ...

Ein weiterer Länder-Repräsentant unserer Vereinigung ist bekanntlich Josep Alió, er beging am 10. Juni im spanisch-katalanischen Tarragona seinen Ehrentag und ist nun 45 Jahre jung. Zusammen mit zwei weiteren spanischen Mitgliedern – Miquel Artigas und José A. Garzón – hat er sich zu einem kleinen Schach-Zirkel – dem "Círculo José Paluzíe" – zusammengeschlossen, der sich auch jährlicher regionaler Treffen erfreut – Josep Alió hat hierüber schon mehrfach berichtet (siehe z.B. das Tarragona-Treffen 2005). Wir würden uns freuen, wenn diese noch junge Tradition auch in Zukunft bestehen bleibt und wir weiterhin von Josep über die Entwicklung und Erfolge des "Círculo" informiert werden.

Nur einen Tag später hat Neumitglied Lothar F. Heider aus Leonberg (Baden-Württemberg) seinen 58. Geburtstag gefeiert, d.h. lediglich wenige Tage vor seinem KWA-Beitritt. Lothar Heider ist auch Mitglied der CCI und interessiert sich für unsere "Bibliography of Chess", da er schachgeschichtliche Bücher sowie solche über Schachfiguren sammelt.





Herzlichen Glückwunsch!





PS: Alle bisherigen Geburtstagsgrüße finden Sie in unserem Archiv.





Zurück
zum Seitenanfang