Ankündigungen
 




Mancher Handschlag in Wijk aan Zee
- KWA-Mitglieder treffen sich ...



[Seite 1/3]





Corus Chess 2008 Plakat
Auch zum diesjährigen Corus-Turnier war eine kleine Delegation aus Deutschland angereist - mit von der Partie waren Michael Negele, Bernd Schneider und Ralf Binnewirtz.




Bei milden Außen-temperaturen und windig-feuchtem Wetter ein Schnappschuss auf dem kurzen Weg vom Turniersaal "De Moriaan" zum Corus-Pavillon (weißes "Gebäude" im Hintergrund).
Ralf Binnewirtz & Michael Negele




Café de Zon
Auf diesem Weg passiert man unvermeidlich das Café de Zon, eine urige Schachkneipe, die auch mit Billardtisch und Dartspiel ausgerüstet ist. Hier war ein erstes Treffen mit Bert Corneth und Guy van Habberney geplant.




Unsere Schatzmeister trafen mit leichter Verspätung ein, danach fand das informelle Vorstandstreffen doch im Corus-Pavillon statt - wie im folgenden Bild dokumentiert.
Die Schatzmeister sind eingetroffen




Vorstandstreffen im Pavillon
Bert Corneth, Michael Negele und Guy van Habberney - ein zentraler Punkt war die Übergabe der Geschäfte an den neuen Schatz-meister, aber auch andere wichtige Entscheidungen standen auf der Tagesordnung.




Nach unserem Eintreffen in Wijk war Bernd Schneider gerade noch rechtzeitig gekommen, um sich für das Schnell-schach-Turnier einzuschreiben, das an den beiden Nachmittagen des Wochenendes erstmalig im Pavillon stattfand. Guy van Habberney und Ralf Binnewirtz kiebitzen ein wenig.
Bernd Schneider im Schnellschachturnier




Begrüßung von Dolf Vos Zurück zum Turniersaal, wo die Turniere A, B und C, das Ehrenturnier der Senioren sowie das umfängliche Open zahlreiche Zuschauer anlockten.
Einmal mehr läutete Dolf Vos mit einer kurzen Begrüßungs-ansprache die Samstag-Runde ein.




Ein freudiges Hallo gab es, als wir unter den anwesenden Schachjournalisten unser Mitglied Øystein Brekke aus dem Land der Trolle entdeckten.
Etwas bedauerlich empfanden wir hingegen die weitgehende Nicht-Präsenz unserer holländischen Mitglieder bei dieser herausragenden Schachveranstaltung im eigenen Land.
Oystein Brekke




Wand-Dekoration
Wie schon im letzten Jahr war die Botschaft der Dekoration nicht zu übersehen - die Elektronenhirne haben das Schach mehr denn je fest im Griff.







Zurück
zum Seitenanfang
Vor