Ankündigungen

 




Braunschweiger Impressionen



1/4



 

 

Gartenfest bei Klittich-Pfankuch


Einmal mehr hatte das Auktionshaus Klittich-Pfankuch zur Versteigerung von Schachbüchern geladen, am Vortage (22. Juni) war zusätzlich ein kleines Gartenfest arrangiert worden - mit gewohnt zuvorkommender Bewirtung durch Adelheid und Roger Klittich. Wir nehmen die Gelegenheit wahr, um der Familie Klittich-Pfankuch für die erneut erwiesene Gastfreundschaft und die hervorragende Qualität der Auktion zu danken, sicherlich haben dies auch die anwesenden KWA-Mitglieder durch entsprechende Bietgefechte "honoriert".
[Am Tisch sitzend, von links: bernd ellinghoven, Neu-Mitglied Pierre van Craenenbroeck-Moris (aus Schilde) und Jurgen Stigter.]



Teilnehmer am Gartenfest
Internationale Besetzung beim (leicht verregneten) Gartenfest: Pierre van Craenenbroeck-Moris, Jurgen Stigter, Per Skjoldager und Guy van Habberney.



Pierre van Craenenbroeck-Moris im Gespräch mit Jurgen Stigter, der Belgier wäre beinahe mit einer kalten Dusche in die KWA aufgenommen worden; links Adelheid Klittich-Pfankuch.



Claes Løfgren, Bern Schneider und bernd ellinghoven.



Sehr gelungen war auch der Abend im italienischen Restaurant Al Duomo zusammen mit unseren belgischen und dänischen Freunden.
Dinner im Al Duomo




Calle &
Calle Erlandsson wird doch nicht mit dem Märchenschach anbändeln wollen?!



Am runden Tisch vereint: Jurgen Stigter, Norbert Fieberg, Hans-Jürgen Fresen und (ebenfalls ein "Dauergast") Matthias Limberg.
Dinner im Al Duomo



'be' verteilt 'Schachgeschichte'
bernd ellinghoven zeigte uns die Manuskripte zu "Studien zur Schachgeschichte", d.h. Teil I des "neuen Murray", der allerdings (als Zusammenstellung von Aufsätzen) wenig Ähnlichkeit mit seinem Vorgänger hat.




Zurück
zum Seitenanfang
Vor